rehacare GmbH


Mit Reha-Management Perspektiven eröffnen

Ihr Mandant ist bei Ihnen als Spezialist für die Regulierung von Ansprüchen nach einem schweren Unfall in besten Händen. Doch es stellen sich nach einem so einschneidenden Ereignis für den Betroffenen viele weitere Fragen: Erhalte ich die bestmögliche medizinische Versorgung? Ist eine Rückkehr in den (Arbeits-)Alltag möglich? An welche Sozialversicherungsträger kann ich mich wenden? Wer hilft mir, wenn ein barrierefreies Wohnumfeld geschaffen werden muss? Hier unterstützen unsere Reha-Manager Sie und Ihren Mandanten in den ganz praktischen Fragen nach einem schweren Unfall: sie koordinieren und überprüfen die Qualität diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen, empfehlen und organisieren geeignete Leistungserbringer und kümmern sich um die medizinischen Weiterbehandlung. Auch bei der Wiedereingliederung ins Berufsleben unterstützen wir und – je nach Schwere des Falls – von der Organisation der häuslichen Pflege bis zum nötigen Umbau des Wohnumfeldes.

Empfohlen durch den Deutschen Verkehrsgerichtstag

Der Verkehrsgerichtstag in Goslar empfiehlt seit 2000 die Einschaltung eines Reha-Dienstes in geeigneten Fällen ausdrücklich: „Die auf freiwilliger Basis erfolgte Inanspruchnahme des Reha-Managements durch den Geschädigten hat sich in der Praxis bewährt; es sollte verstärkt genutzt und aktiv eingefordert werden.“
 

Kontakt: 

www.rehacare.net

Tel.: 089/2000 451 20

E-Mail: info@rehacare.net


Ihre Experten:

Wolfgang Leitner

M.A., Key-Account-Manager

Julia v. Carlowitz

Gruppenleiterin und Case Managerin


Unser Geschenk an Sie: 

Kompendium "Unfallmedizin für Juristen"
3. Neuauflage jetzt gratis bestellen!

Das Kompendium "Unfallmedizin für Juristen" will helfen, die ganze Bandbreite und Tiefe medizinischer Berichte verständlich zu machen und die Informationen für juristisches Handeln zu erschließen. Nach Art einer Checkliste werden Diagnosen systematisch erfasst und auf die Fragestellungen der täglichen, juristischen Praxis heruntergebrochen. 

Die im Mai erschienene 3. Auflage ist komplett überarbeitet und um zahlreiche Diagnosen erweitert. Neben einer klaren Sprache zeichnet sich das 124 Seiten starke Werk vor allem durch eine Vielzahl an Illustrationen aus, die den Text noch verständlicher machen.

Bestellen Sie das kostenlose Kompendium online unter www.rehacare.net/kompendium oder verwenden Sie den Bestellschein (hier klicken).